Förde Reederei Seetouristik

Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) zählt zu den Unternehmen, die das Zusammenwachsen Europas als Chance genutzt und neue Aktivitäten auch außerhalb Deutschlands entwickelt haben. Von einer regionalen Passagierschiffs-Reederei hat sich die FRS in den vergangenen Jahrzehnten zu einer international tätigen Unternehmensgruppe mit 62 Schiffen und über 1.500 Beschäftigten entwickelt. FRS befördert auf ihren nationalen und internationalen Schifffahrtslinien insgesamt 7,6 Mio. Passagiere und 2,1 Mio. Fahrzeuge. Heute gehören zum Portfolio der in Norddeutschland beheimateten FRS Gruppe 24 Tochterunternehmen mit Sitz in Europa, Nordafrika, dem Nahen Osten und Nordamerika. Neben zahlreichen internationalen Fähr- und Katamaranlinien ergänzt ein regionaler Busbetrieb die Angebotspalette.

FRS Iberia & FRS Maroc

Schnellverkehr zwischen Spanien und Marokko

Clipper Navigation / Clipper Vacations

Linien- und Ausflugsverkehr sowie Reisen im Nordwesten der USA und Kanadas

FRS - Fast Reliable Seaways LLC

Die Verbindung in die Karibik

National Ferries Company

Betrieb moderner Schnellfähren mit orientalischem Flair für das Sultanat Oman

FRS Helgoline GmbH & Co. KG

Mit Hochgeschwindigkeit von Hamburg, Wedel und Cuxhaven nach Helgoland

Rømø-Sylt Linie GmbH & Co. KG

Fährverkehr zwischen der Insel Sylt und dem Festland

Weiße Flotte GmbH

Fährverkehr in Mecklenburg-Vorpommern

Reederei Hiddensee GmbH

Ausflugs- und Linienverkehr nach Hiddensee

FRS Offshore GmbH & Co. KG

Offshore Lösungen: ASV, CTV, Consultancy

FRS Shipmanagement

Crewing und maritimer Service

Nordic Coast Line

Verbindet Inseln und Straßen in Finnland

Albanian Ferry Terminal Operator

Hafen-Service und Management an der Adria